«

»

Srp
12

Studierende, die für das akademische Jahr 2020-2021 im selben Raum übernachten möchten, werden zunächst bevorzugt, um diesen Raum zu sichern. Same Hall/Same Room ist keine Option für Studenten, die in der Eastway Gegend leben, Studenten, die in Prentice Hall leben, die nicht zum College of Business zugelassen sind, Studenten, die in Stopher und Johnson Halls leben, die nicht zum Honors College zugelassen sind, Studenten, die keine CCI-Major sind, die in Olson Hall leben, und Studenten, die in Lake Hall leben. Die oben genannten Bereiche sind nur für neue Studenten oder für lebende Lerngemeinschaften. Darüber hinaus können Studenten, die im 5. und 6. Stock der Korb-Halle wohnen, nicht die gleiche Halle/den gleichen Raum auswählen. Andernfalls können Studierende, die sich für den Herbst 2020 ein beschaffen möchten, diese Präferenz in ihrer Vertragsverlängerungs-Re-Bewerbung für den Zeitraum vom 1. Februar bis zum 25. Februar um 17:00 Uhr angeben. Ihr Erneuter Antrag auf Vertragsverlängerung muss bis 17:00 Uhr am 25. eingereicht werden, um sicherzustellen, dass Ihre gleiche Halle/gleiche Zimmerpräferenz berücksichtigt werden kann. Bei der Auswahl derselben Halle/desselben Raums haben die Schüler weiterhin die Möglichkeit, einen neuen Mitbewohner auszuwählen.

Diese Person wird nur dann Ihr Mitbewohner, wenn Ihr derzeitiger Mitbewohner im Frühjahr 2020 nicht auch Same Hall/Same Room wählt, Ihre zukünftige Mitbewohneranfrage auf Gegenseitigkeit gerichtet ist, Ihr Wunschmitbewohner seine 200-Dollar-Wohnung vorauszahlungbezahlt hat und die gegenseitige Anfrage bis zum 25. Februar um 17:00 Uhr abgeschlossen ist. Traditionelle Shared Semi-Suite w/ Meal Plan – besteht aus einem traditionellen Zwei-Personen-Zimmer im Universitätszentrum Residenzsaal. Die Studenten teilen sich ein Badezimmer mit 1 bis 3 anderen Studenten. Ein Plan für 15 Mahlzeiten pro Woche ist obligatorisch und im Zimmerpreis inbegriffen. Zusätzlich zum Speiseplan haben die Schüler Zugang zu einer Küchenzeile und einer Gemeinschaftslounge auf jeder Etage. Durchschnittliche Semesterkosten: 7.000 $. Studenten, die an der Vertragserneuerungskampagne teilnehmen, unterzeichnen einen Wohnungsbauvertrag für ein akademisches Jahr. Dies ermöglicht es den Studierenden, für das akademische Jahr 2020-2021 auf dem Campus zu leben. Die laufenden Verträge enden am 30.

Juni 2020. Wenn Sie beabsichtigen, ihr Vertragsende bis zum 6. März 2020 zu beenden, teilen Sie uns dies bitte mit. Bitte beachten Sie, dass alle eingereichten Wohnverträge verbindlich sind und Sie für Das akademische Jahr finanziell rechenschaftspflichtig machen. Reichen Sie keinen Vertrag ein, wenn Sie beabsichtigen, das On-Campus-Gehäuse als Backup-Plan zu nutzen, oder wenn Sie sich nicht sicher sind, ob Sie auf dem Campus leben möchten. Die 200 US-Dollar Wohnvorkasse sichert einen Raum für das akademische Jahr 2020-2021. Diese Zahlung ist KEINE Gebühr, noch ist es eine erstattbare Kaution. Die 200-Dollar-Wohnungsvorauszahlung wird Auf Ihre Fall-Wohnkosten gutgeschrieben und wird auf der Erklärung Ihres Bursar als Kredit widergespiegelt. Die 200-Dollar-Wohnungsvorzahlung ist zum Zeitpunkt der erneuten Anmeldung fällig. Sie können keine bestimmte Wohnungszuweisung ohne vorhere Zahlung sichern, einschließlich einer Anfrage von Same Hall/Same Room. Wenn Sie sich entscheiden, Ihr Gehäuse nach dem 1. Mai zu stornieren, verfällt die Vorzahlung in Höhe von 200 USD.

Studierende, die anspruchsberechtigt sind, sich außerhalb des Campus aufzuhalten, die sich durch Vertragsverlängerung erneut bewerben, können die erneute Anmeldung am 1. Mai oder vor 17:00 Uhr schriftlich bei Residence Services stornieren, um die Wohnungsvorauszahlung in Höhe von 200 USD zurückzuerstatten. Aktuelle Bewohner erhalten ein Prioritäts-Zeitlot, das bestimmt, wann die Bewohner Zugang haben, um ein Zimmer auszuwählen und einen Vertrag zu unterzeichnen. Open Room Selection bevorzugt Rising Seniors (10. & 11. März), Rising Juniors (12. & 13. März) und Rising Sophomores (14. & 15.

März). Wenn sich Ihre Familiengröße oder Ihr Status ändert und die Belegungsgrenze für Ihre Wohnung überschreitet, können Sie Ihren Vertrag nicht verlängern, wenn Sie in Universitätswohnungen wohnen.